+49 (0)177 9779505 mail@ulrikeschwarz.com
Seite auswählen

Ein paar Referenzen …

Für unseren neuen Außenauftritt online und in Printmedien haben wir ein professionelles Fotoshooting durchgeführt. Frau Ulrike Schwarz brachte getreu ihrem Motto ~ echt ~ lebendig ~ authentisch ~ alle unsere Kolleginnen und Kollegen zum Strahlen und verhalf professionell zu einem selbstbewussten Auftreten vor der Kamera. Im Ergebnis entstanden brillante Portraits. Es war eine neue Erfahrung für jeden Einzelnen durch professionelles Styling und Foto-Shooting in Szene gesetzt zu sein.
Von den Ergebnissen begeistert sagen wir ganz herzlichen Dank.
Damit Sie als Leser in den Genuss kommen können, empfehlen wir Ulrike Schwarz sehr gern weiter.

Miriam Trinath

abas systems gmbh

Ulrike unterstützt mit ihrer Fotografie die feministische Arbeit des Frauenkulturzentrum e.V. Bielefeld. Sie hilft lesbisches Leben sichtbar zu machen, wirkt fotografisch bei Aktivitäten gegen Gewalt an Frauen mit und vielem mehr. 2013 hat sie zu „Reclaim the Night“ eine Fotoausstellung zum „Thema Sexismus und gegen Gewalt an Frauen“ in Gemeinschaftsarbeit mit der Frauengruppe des Foto-Treff Bielefeld geleitet, organisiert und in Zusammenarbeit mit dem Frauenkulturzentrum ausgestellt. So gab es schon einige schöne Fotos zu sehen. Auch untersützt sie thematisch, inhaltlich und organisatorisch Fotoaktionen, wie z.B. als Jury Mitglied zum Fotowettbewerb lesbisch.sichtbar.owl

FraZe e.V.

Frauenkultur Zentrum Bielefeld e.V.

Ulrike Schwarz hat uns fotografisch bei unserem Unternehmerinnennetzwerktreffen in Löhne begleitet.
Bei der Podiumsrunde entstanden lebendige und schöne Fotos, die die Vielfalt unserer Podiumsgäste in den Bildern wiederspiegeln.
Ulrike Schwarz unaufdringliche Art beim Fotografieren machte die Zusammenarbeit mit ihr leicht und angenehm.

Ulrike hat 2009 die Interessengemeinschaft Foto-Treff Bielefeld gegründet. Durch ihr stetiges Engagement hat sich Foto-Treff Bielefeld zu einer angesehenen Gruppe von Fotografinnen und Fotografen im Großraum OWL entwickelt. Es finden regelmäßige Treffen, fotografische Aktivitäten und Ausstellungen mit großem Erfolg statt. Mit viel Herzblut ist sie der Motor der Gruppe. Sie hat unzählige Fotoprojekte und Ausstellungen organisiert sowie erfolgreich umgesetzt. Das bisher bekannteste Fotoprojekt waren die „Stadtgesichter“ zum 800 jähigen Bielefeld Jubiläum. Mittlerweile ist Ulrike die Vorsitzende des Foto-Treff Bielefeld e.V.

Foto-Treff Bielefeld e.V.

Verein für Amateurfotografie

Frau Schwarz schaut nicht nur oberflächlich, sie hat die Gabe sich in das Gegenüber hinein zu versetzen.
Sie blickt in die Tiefe und entdeckt dabei Dinge, die Andern verborgen bleiben. Sie ist dabei stets einfühlsam und diskret.
Ich bin erstaunt, welche Dinge ihr aufgefallen sind, die es auch auf Ihren Fotos zu entdecken gibt.

Inge Brünger-Mylius

SMV

Wir waren schon sehr gespannt, mit welchen Bildern ein so heikles Thema wie Alter und Trauma angemessen gezeigt werden kann. Es geht um Erinnerungen an sexualisierte Gewalt oder Kriegskindheiten, die im Alter mit Macht zurückkehren können. Kann man dabei auf die typischen (Bild) Klischees wie Bombennächte oder angstvolle Gesichter, Menschen auf der Flucht… verzichten? Ja, indem man sich – wie Ulrike Erdmann – tief in die Materie begibt, genau hinhört, was die Protagonistinnen zu erzählen haben – um dann mit der Kamera wieder den nötigen Abstand herzustellen. Eine ungewöhnliche Bilderfolge ist entstanden. Sie fördert die Bereitschaft, sich auf ein schwieriges Thema einzulassen.

Kabine 1

Ulrike Schwarz ist eine Fotografin mit Leib und Seele. Ihre Projekte verfolgt sie stets mit Leidenschaft. Für mich hat sie Autorenporträts gemacht und sie zeigen mich sehr authentisch. Geduldig und voller Ideen war dieses Shooting. Aber sie hat mich nicht nur in Szene gesetzt, sondern ist mir mit ihren Bildern als Autorin eine große Inspiration. Es gelingt ihr, mich einem Bild in neue Welten zu entführen und zeigt, das auch in dem kleinsten Moment eine ganze Geschichte steckt!

Claudia Schröder

Traumschwingen Verlag

Gemeinsam mit Ulrike haben wir als Frauenhausteam die Ausstellung „Innenansichten eines Frauenhauses“ gedacht, geplant, gesprochen und umgesetzt. Es ist am Ende eine Ausstellung geworden, die wir voller Stolz immer wieder zeigen werden. Ulrike ist es mit ihren Bildern gelungen, die Stimmung im Frauenhaus auf eine sehr besondere Weise einzufangen. Nichts wirkt gestellt oder künstlich, sondern fängt Momente des Alltags autentisch und lebendig ein. Szenen zwischen Müttern und ihren Kindern, innige Momente und Momente des täglichen Einerleis.
Als ich die Ausstellung zum ersten Mal hängen sah, war ich sehr bewegt. Ich sah meine tägliche Arbeit und das was ich damit verbinde an der Wand vor mir.
Die besondere Kunst, nicht nur brilliante und fototechnisch hochwertige Bilder erstellen zu können, sondern mit diesen Bildern Geschichten zu erzählen und Leben einzufangen, dass ist in dieser Ausstellung auf eine ganz besondere Weise gelungen und ist Ulrikes Verdienst und Können geschuldet.

Vielen Dank dafür.

Beatrice Tappmeier

Autonomes Frauenhaus Bielefeld

Ulrike Schwarz hat für mich kurzfristig ein Shooting umgesetzt in einer von mir gewünschten Umgebung die nicht optimal zum Fotografieren in der „Königsklasse“ geeignet ist. Das Ergebnis ihrer Arbeit, der Blick für jedes Detail zeigt den Profi. Ihre geduldige, einfühlsame und diskrete Persönlichkeit zeigt die Leidenschaft ihrer Arbeit. Es hat riesigen Spaß gemacht und die Fotos sind umwerfend. Danke nicht nur in meinem Namen 😉

Peter Pitt

Privat

Ulrike hat mich einen ganzen Tag lang begleitet und meinen Alltag als Bloggerin und Ponywanderin festgehalten. Dabei hat sie sich sehr viel Zeit genommen, mich und meine Motivation zu verstehen und nachzuempfinden. So sind Aufnahmen entstanden, die nicht nur wunderschön, sondern vor allem auch authentisch sind und genau das widerspiegeln, was ich mit meiner Arbeit und meinem Leben ausdrücken möchte.

Sarah Lorenz

Verwandert

Besonders gut gefallen hat mir Ulrikes unkomplizierte, freundliche und angenehme Art. Auch das Ergebnis kann sich sehen lassen. Jemand hat einmal gesagt: Ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut, ist ein gutes Foto. Und das tut man bei Ulrikes Fotos.

Virpi Staar

Nordik Walking Staar